Jun 042014
 

Schokoladen Bananen Muffins

Hallo allerseits!

Falls ihr öfter hier vorbeischaut, ist euch vielleicht aufgefallen, dass es gaaannzzz lange gaaannnzz ruhig hier auf dem Blog war. Dafür muss ich mich entschuldigen. Leider wird es jetzt auch erstmal nicht besser. Ich muss wegen Zeitmangel   und persönlichen Gründen das Bloggen stoppen oder zumindest eine lange Pause einlegen. Ich würde sehr gerne, wenn die Möglichkeit besteht irgendwann wieder weiter machen und hoffe, dass es auch dazu kommt. Die jetzigen Rezepte werde ich natürlich Online lassen, damit sie euch weiterhin zur Verfügung stehen.

Schokoladen Bananen Muffins

Da ich euch nicht einfach so mit leeren Händen lassen wollte, gibt es noch ein letztes Rezept…natürlich etwas Süsses! Diese Muffins sind der perfekte Mitbringsel für Kindergeburtstage oder auch KITA- und Schulveranstaltungen. Wenn eure Kleinen es mögen, kann man auch kleingehackte Walnüsse mit in den Teig mischen.

Schokoladen Bananen Muffins

Also dann lieben Dank an alle, die hier mitgelesen und nachgekocht haben! Ich hab mich über jeden Kommentar gefreut. Ich wünsche euch viel Spass beim kochen und sag einfach mal bis später! :)

Schokoladen Bananen Muffins

Schokoladen Bananen Muffins

5.0 from 3 reviews
Schokoladen Bananen Muffins
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 24 Muffins
Zutaten
  • 120g weiche Butter
  • 160g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanille-Aroma
  • 220g Saure Sahne
  • 260g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 3 reife Bananen, zerstampft
  • 150g Schokoladen Tröpfchen
Zubereitung
  1. Ofen auf 160℃ Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer grossen Schüssel, Butter und Zucker cremig schlagen.
  3. Eier, Vanille, und Saure Sahne dazugeben und gut mischen.
  4. In einer anderen Schüssel, Mehl, Backpulver, Natron und Salz mit einem Schneebesen verrühren.
  5. Die Mehlmischung zu der Buttermischung geben und vorsichtig zusammen rühren nur bis es vermengt ist.
  6. Bananen und Schoko Tröpfchen vorsichtig unterheben.
  7. Den Teig auf 24 eingefettete Muffinförmchen verteilen.
  8. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen, bis sie oben leicht gebräunt sind und ein reingesteckter Zahnstocher sauber heraus kommt.
 
Rezept adaptiert von I Heart Nap Time.
 Posted by at 14:09
Mar 282014
 
Ananas Kokos Smoothie

Wir haben bei dem Regenwetter letzte Woche einen Filmtag gemacht. Das hatte ich Arik schon öfter mal versprochen und bin jetzt endlich dazugekommen. Er suchte sich den Film Ratatouille aus, wir machten Popcorn, streckten uns auf dem Sofa lang und verbrachten dort den Nachmittag. Zur Halbzeit machte ich uns dann diesen Ananas Kokos Smoothie um […]

 Posted by at 12:26
Mar 152014
 
Spaghetti Bolognese Kuchen oder "Spaghetti Pie"

Spaghetti Bolognese Kuchen oder Spaghetti Pie habe ich zum ersten Mal bei meiner Schwiegermutter gegessen. Sie kochte es für uns als wir letztes Jahr zu Besuch waren und als ich sah wie sehr Arik reingehauen hat, wusste ich dieses Gericht muss auf den Blog. So, und nun ein Jahr später bin ich endlich mal dazugekommen. […]

 Posted by at 13:16
Mar 022014
 
Mandarinenquark mit Cookies

Geht es euch auch so, dass Besuch sich ankündigt und ihr dann da steht und euch fragt was ihr anbieten könntet? Meistens fehlt mir die Zeit/Lust für den Nachtisch noch gross was zu backen oder vorzubereiten. Wenn es euch auch so geht, dann ist dieses Dessert die perfekte Lösung. Ihr müsst nicht viel an Zutaten […]

 Posted by at 13:08
Feb 222014
 
Schinken und Brokkoli Nudelauflauf

Ich liebe Aufläufe! Sie schmecken gut, sind einfach vorzubereiten und das Beste…man hat fast immer genug Reste für einen zweiten Tag übrig. Dieser Nudelauflauf ist auch keine Ausnahme. Die meisten Zutaten habt ihr wahrscheinlich schon zu Hause. Wenn eure Kinder nichts gegen Knoblauch haben, dann presst eine Zehe zu dem Panko und der Butter vor […]

 Posted by at 13:40
Feb 082014
 
Haselnuss Schokoladen Milch

Arik liebt alles was man durch einen Strohhalm konsumieren kann. Deshalb gibt es sehr oft diesen Smoothie oder auch verschiedene “Milchshakes”  bei uns. Mal eine Bananenmilch, mal diese Erdbeermilch und diese Woche gab’s was ganz Neues. Eine Haselnussmilch…mit Schokolade natürlich. Diese Milch ist nicht nur lecker, sondern auch informativ. Sie hat mich aufgeklärt, dass ich […]

 Posted by at 13:16
Feb 012014
 
Linsensuppe mit Grünkohl und Bratwurst

Winter ist daaa! Ich hatte ihn ehrlich gesagt schon abgehakt und mich so langsam auf den Frühling gefreut, und nun so was. Schnee, Eis und gefühlte -20 Grad! Um die Weihnachtszeit finde ich so ein Wetter ja ganz passend und sogar auch schön, aber jetzt noch?! Um damit klar zu kommen musste ich uns erstmal einen […]

 Posted by at 13:50
Jan 252014
 
Obstsalat mit Limetten-Honig-Dressing

So, da bin ich wieder! Wenn ihr meiner Facebook-Seite folgt, dann wisst ihr, dass ich letzte Woche mit Erkältung und einem nicht-schlafendem Kind zu schaffen hatte. Das mit dem nicht-schlafendem Kind ist immer noch nicht ganz geregelt, dafür sind aber alle Erkältungen samt Husten verschwunden. Als wir plötzlich alle krank da saßen, dachte ich mir […]

 Posted by at 13:20
Jan 102014
 
Taco Stroganoff

Frohes Neues Jahr! Na, hattet ihr alle schöne Feiertage?! Bei uns war es in letzter Zeit sehr hektisch, deshalb war es auch so ruhig hier auf dem Blog. Trotz der Hektik waren die vergangenen Wochen super schön. Wir waren mit meiner Schwiegermutter in Paris und auch Disneyland Paris. Arik bevorzugte natürlich letzteres, da er dort […]

 Posted by at 13:30
Dec 202013
 
Weihnachtsbaum Ei im Nest

Ei im Nest oder Egg In a Hole gibt es recht oft bei uns, weil es so einfach und auch lecker ist. Diese Weihnachtsbaumversion gab es allerdings heute zum ersten mal und Arik fand sie super. Er wollte den Baum zuerst gar nicht essen, weil er ihn so schön fand, doch dann konnte er sich […]

 Posted by at 13:01