Apr 052013
 

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting | Mein Kleiner Gourmet

Ich habe letzte Woche meinen 30. Geburtstag gefeiert versucht zu ignorieren. 😉 Eigentlich war es ein total schöner Tag und ich bin echt dankbar, dass ich so liebe und nette Menschen in meinem Leben habe. Leider wohnt die Mehrheit davon am anderen Ende der Welt, trotzdem bin ich dankbar. Das allerbeste Geschenk habe ich aber von meinem Kleinen bekommen. Um es zu erklären müssen wir erstmal ein bisschen zurückspulen. Für Diejenigen die hier mitlesen und keine Kinder haben, würde ich vorschlagen, dass ihr einfach direkt zum Rezept geht, denn gleich gibt es sehr viel zum Thema Klo. :)

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting | Mein Kleiner Gourmet

Also…ich habe vor ein paar Monaten mit der Trockenmacherei (ist das ein Wort? wenn nicht, sollte es eins sein :)) angefangen. Ich wollte eigentlich gar nicht so früh damit anfangen, aber Arik hat mir mehrere Zeichen gegeben, dass er so weit ist, also dachte ich, warum nicht. Es lief eigentlich alles super und nach einiger Zeit waren wir dann so weit, dass er tagsüber keine Windel mehr getragen hat. Hier nun der Haken, ich musste ihn immer alle 30 Minuten zum Klo bringen, da er von sich aus nie sagte, dass er musste. Und da sind wir dann auch stecken geblieben…

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting | Mein Kleiner Gourmet

Nach mehreren Wochen gefühlt von “Arik, musst du pipi?”, “Nein”, rumgezappel, “ARIK, musst du PIPI??” “NEIN”, “Na gut, sag mir Bescheid wenn du Pipi musst”, “Mama, Pipi”, während eine Pfütze um seine Füsse wächst. Darauf sind wir dann auch noch eine Woche weggefahren wo ich ihm einfach eine Windel anzog weil meine Nerven  eine 5 Stunden Autofahrt ohne Windel nicht aushalten konnten. Als wir dann wieder zu Hause ankamen und ich die Windel wieder wegnahm, war es als ob es der erste Tag sei. So wollte ich einfach aufgeben und es später noch mal versuchen, aber irgendwie war das auch keine Option für mich also fingen wir von Vorne an. Und dann nach ein paar Tagen kam mein Geburtstag…

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting | Mein Kleiner Gourmet

Der Tag fing ganz normal an, ich zog Arik eine Unterhose an und sagte (wie jeden Tag) “Du hast jetzt nur eine Unterhose an also sag mir bitte Bescheid wenn du Pipi musst.” “Ja, ja.” Nach ungefähr einer Stunde, hörte ich plötzlich “Mama, Pipi” und suchte sofort die Pfütze, aber konnte keine finden. Ohne weiteres zu sagen, lief er einfach ins Badezimmer und machte tatsächlich Pipi. Ich war sprachlos. Wir verbrachten erstmal die nächsten 10 Minuten mit Klatschen, Umarmen und “Das hast du super gemacht!.” :) Und ein paar Stunden später machte er dasselbe noch mal. Ein besseres Geschenk hätte er sich nicht ausdenken können. Ja, und jetzt, eine Woche später, sind wir tagsüber ohne Windel und ohne Pfützen auf dem Boden. Das muss gefeiert werden und deshalb gibt’s Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting…

*Diesen Bericht habe ich gestern geschrieben. Arik hat das wohl mitbekommen und heute morgen gleicht zweimal in die Hose gepullert. Tja…den Kuchen esse ich trotzdem.

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting | Mein Kleiner Gourmet

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting | Mein Kleiner Gourmet

Arik

Der Kuchen wurde so schnell gegessen, dass ich nur noch die Nachwirkungen fotografieren konnte. Ich glaube es hat geschmeckt. :)

 

Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 18-20 Riegel
Zutaten
Chocolate Chip Zucchini Bars:
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 240 ml Apfelbrei, ungezuckert
  • 1 reife Banane, mit einer Gabel gut zerdrückt
  • 280 g Weizenmehl
  • 2 El Kakaopulver, ungesüßt
  • 1¼ TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • ¼ Salz
  • 1 mittelgroße Zucchini, fein geraspelt (mit Schale)
  • 75 g Schokoladentropfen, zart-bitter
Vanille Frischkäse Frosting:
  • 175 g Frischkäse
  • 4 EL Puderzucker
  • 1½ TL Vanille-Aroma
Zubereitung
Chocolate Chip Zucchini Bars:
  1. Ofen auf 175℃ Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine 23 X 33 cm Backform einfetten und den Boden mit einem zugeschnittenem Stück Backpapier belegen.
  3. Zucker, Öl und Eier in eine grosse Schüssel geben und mit einem Mixer cremig schlagen.
  4. Apfelbrei und zerdrückte Banane einrühren.
  5. Mehl, Kakaopulver, Natron, Zimt und Salz in einer mittelgrossen Schüssel zusammensieben und mit einem Schneebesen gut vermischen.
  6. Die Mehlmasse in die Zuckermasse vorsichtig einrühren, nur bis alles vermengt ist.
  7. Die Zucchiniraspel und Schokotropfen unterheben.
  8. Den Teig in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen, oder bis ein reingesteckter Zahnstocher sauber rauskommt.
  9. Den Kuchen kühlen lassen, mit der Frosting verzieren und in kleine Riegel schneiden.
Vanille Frischkäse Frosting:
  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixer cremig schlagen. Gebt soviel Puderzucker dazu bis ihr die gewollte Konsistenz und Süße erreicht habt.
  2. Den gekühlten Kuchen damit verzieren.

Rezept adaptiert von Elizabeth Alcorn, Cooking Light on myrecipes.com

 Posted by at 13:57

  2 Responses to “Chocolate Chip Zucchini Bars mit Vanille Frischkäse Frosting”

Comments (2)
  1. Omnomnom lecker!

    Wie alt ist Arik? Wir haben es mal ganze 3 Tage mit Oscar versucht, weil er wirklich Interesse zu haben scheinte. Aber nachdem wirklich alles in die Hose ging und er dann am 3. Tag schon aus dem Zimmer lief, wenn wir fragten ob er Pipi muss, haben wir nochmal aufgegeben.

    • Er ist 21 Monate…ich glaube wenn Arik sich weigern würde, dann würde ich auch mit der Sache erstmal Schluss machen. Mein Rat…wartet so lange ihr nur könnt! :)

Sorry, the comment form is closed at this time.