Dec 282012
 

Fisch und Kartoffel Küchlein

Seit Arik 8 Monate alt ist koche ich schon Rezepte aus The Baby-Led Weaning Cookbook für ihn.  In dem Buch gibt es einige leckere Rezepte zu finden; zum Beispiel die Frittata von neulich und auch natürlich diese Küchlein.  Die isst Arik schon von Anfang an liebend gern…und wir auch.

Fisch und Kartoffel Küchlein

Fisch und Kartoffel Küchlein

Ich bereite immer die doppelte Menge vor, weil wir sie auch zum Abendbrot oder einfach mal zwischendurch essen.  Dazu gibt es gedämpftes Gemüse und wir Erwachsenen tunken die Küchlein auch gerne mal in Remoulade.  Ja, das Rezept ist definitiv ein bisschen aufwendiger als Fischstäbchen aufwärmen, aber die Arbeit lohnt sich und eure Kleinen werden euch dankbar sein. :)

Fisch und Kartoffel Küchlein

Fisch und Kartoffel Küchlein
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 6-7 Küchlein
Zutaten
  • 250 g Kartoffeln, geschält
  • 250 g weisser Fisch od. Lachsfilets, ich habe Kabeljau benutzt
  • 1 Tasse Milch
  • 2 EL Butter
  • 1 EL frische Petersilie, gehackt
  • Abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1-2 Eier, geschlagen
  • 50 g Paniermehl
  • Öl für das Braten
  • Mehl um die Hände zu bestäuben
Zubereitung
  1. Kartoffeln kochen bis sie weich sind, abgießen, und in eine große Schüssel tun.
  2. Währenddessen, den Fisch in einen Topf (mit Deckel) legen und so viel Milch dazugeben, bis der Fisch geradeso bedeckt ist. Auf mittlere Hitze stellen, und wenn die Milch gerade anfängt zu kochen, die Hitze runter stellen, und zugedeckt ungefähr 5 Minuten köcheln lassen bis der Fisch durchgekocht ist und leicht zerfällt. Den Fisch gut abgießen und mit einer Gabel zerstückeln.
  3. Die Kartoffeln mit der Butter, Petersilie, Zitronenschale, und schwarzem Pfeffer zerstampfen.
  4. Die Fischstücke, Frühlingszwiebeln, so wie ein kleines bisschen von dem geschlagenem Ei dazugeben und gut vermischen.
  5. Das restliche Ei und auch das Paniermehl in zwei flache Teller geben. Die Hände mit etwas Mehl bestäuben, eine kleine Menge von der Mischung nehmen und zu einem Küchlein formen. Das Küchlein in das Ei tunken und mit dem Paniermehl komplett panieren.
  6. Mit der restlichen Mischung weitere 5-6 Küchlein formen.
  7. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Küchlein ungefähr 5 Minuten auf beiden Seiten anbraten bis sie goldbraun sind.

Rezept adaptiert von The Baby-Led Weaning Cookbook

 Posted by at 14:00

  2 Responses to “Fisch und Kartoffel Küchlein”

Comments (2)
  1. Oh! Und das Rezept hier entspricht genau MEINEM Geschmack. Da werde ich gleich mal die Zutaten besorgen!
    Ob es den Zwerginnen schmeckt? Mal sehen. Wenn nicht, dann bleibt mehr für mich!!
    Liebe Grüße
    Suse

    • Also bei meinem Kleinen kommen die Küchlein sehr gut an. Wenn deine Mädels eher pingelig sind, lass vielleicht die Frühlingszwiebeln weg… oder halt nicht und dann hast Du wie gesagt, mehr für Dich! :) Berichte dann mal wie sie Euch geschmeckt haben.
      Lieben Gruß, Laura

Sorry, the comment form is closed at this time.