Mar 222013
 

Gegrillter Mais und Avocado Salat | Mein Kleiner Gourmet

Ich habe mal wieder was tolles bei Pinterest entdeckt. Und zwar habe ich von Bev Cooks die Idee bekommen, Mais (entweder TK oder Dosen oder natürlich frisch wenn ihr habt) einfach im Ofen zu grillen anstatt den ganzen Winter lang zu warten, bis man endlich mal wieder den Grill anwerfen kann. So bald ich diesen Pin sah, musste ich an einer meiner Lieblingssalate denken.

Gegrillter Mais aus dem Ofen

Die einfache Variation Mais zu grillen: TK od. Dosenmais mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen, auf ein mit Alufolie belegtes Blech geben und 5-7 Minuten im Ofen grillen.

Jeden Sommer kann ich es nicht abwarten, endlich mal wieder zu grillen damit ich diesen Salat machen kann. Er ist so simple, und schmeckt einfach nur erfrischend und lecker. Und jetzt kann ich ihn auch im Winter geniessen. Ich muss zugeben, er schmeckt natürlich am besten wenn man frisch gegrillten Mais benutzt, aber diese Variante ist ein super Ersatz, wenn es im März noch schneit und man einfach etwas Sommer im Leben braucht. :)

Avocado gewürfelt

Die Avocado einfach und schnell würfeln in dem man sie noch in der Schale würfelt und dann raus löffelt.

Ich habe Dosenmais genommen, was gut klappte, aber ich glaube, dass TK Mais sich sogar noch besser im Ofen  grillen lässt und etwas knuspriger wird. Leider konnte ich keinen TK Mais finden, aber sobald ich fündig werde, wird berichtet… So, und jetzt setze ich mich mit meinem Salat auf das Sofa, drehe die Heizung und etwas Bob Marley auf, und warte auf den Sommer. Oder zumindest auf ein Tag wo es mal nicht schneit und es plus Grade gibt!

Gegrillter Mais und Avocado Salat | Mein Kleiner Gourmet

 

Gegrillter Mais und Avocado Salat
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 4 Kolben/285 g Mais, frisch, TK od aus der Dose
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 2 EL frischen Koriander, klein gehackt
  • Saft von 1 Limette
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Maiskolben säubern und auf den Grill legen. Unter häufigem Wenden ungefähr 15 Minuten grillen oder bis sie leicht braun geworden sind. Mais etwas abkühlen lassen und die Körner vorsichtig von den Kolben schneiden.
  2. Wenn TK oder Dosenmais benutzt wird, dann den Mais mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen, auf ein mit Alufolie belegtes Backblech geben und im Ofen etwa 5-7 Minuten, oder bis der Mais leicht braun wird, grillen.
  3. Mais mit der Avocado und dem Koriander in einer Schüssel vermengen.
  4. Den Salat mit Limettensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

 
Rezept adaptiert von Martha Stewart Living 
 Posted by at 20:08

  3 Responses to “Gegrillter Mais und Avocado Salat”

Comments (3)
  1. Hej Laura,
    danke für dieses super einfache Salatrezept. Ich habe es grade erst entdeckt und bin jetzt schon Feuer und Flamme – mein Abendessen ist gerettet =) Vielen Dank und liebe Grüße!
    Maike

  2. Sieht nach einem Richtig tollen Rezept aus, muss ich bei Gelegenheit ausprobieren das steht fest :)

Sorry, the comment form is closed at this time.