Apr 112013
 

Crispy Hähnchen Nuggets | Mein Kleiner Gourmet

Ich suche schon seit einer Ewigkeit ein leckeres, aber auch einfaches Hähnchennuggetsrezept. Leckere hatte ich schon ein paar gefunden, allerdings waren die Rezepte immer etwas aufwendig. Ich hab einfach nicht die Zeit mich in die Küche zu stellen und ganz viele einzelne Hähnchenstücke in Mehl und Ei zu wenden, panieren und anzubraten. Ich denke mal, dass geht den meisten Eltern so.

Crispy Hähnchen Nuggets | Mein Kleiner Gourmet

Crispy Hähnchen Nuggets | Mein Kleiner Gourmet

Dann habe ich dieses Rezept gefunden. Mit nur 4 Zutaten und dem Versprechen nicht aufwendig panieren zu müssen, wollte ich es sofort ausprobieren. Und es ist tatsächlich so einfach wie es klingt. Man mischt die Hähnchenstücke in einer Schüssel mit rotem Pesto, steckt sie in einen Gefrierbeutel mit zerdrückten Cornflakes, schüttelt, legt die einzelnen Stücke auf ein Backblech, backt sie, und fertig. Kein Ei, kein Mehl, kein Wenden, kein Braten…einfacher geht’s kaum. Die Nuggets lassen sich auch super einfrieren, also kann man gleich mehr machen und für’s nächste Mal aufbewahren.

Crispy Hähnchen Nuggets | Mein Kleiner Gourmet

Meiner Meinung nach verleiht das rote Pesto genug Würze, aber ihr könnt natürlich zu den Cornflakes noch etwas Würze geben. Im Originalrezept wird Paniermehl statt Cornflakes genommen. Ich habe dies und auch Panko ausprobiert, aber wir waren alle 3 der Meinung, dass es mit Cornflakes am besten schmeckt. Ich habe die Hähnchennuggets mit Ofenkartoffelspalten und Bohnen serviert…und natürlich Ketchup.

Crispy Hähnchen Nuggets | Mein Kleiner Gourmet

5.0 from 4 reviews
Gebackene Hähnchen Nuggets
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 3
Zutaten
  • 2 Hühnerbrustfilets, klein gewürfelt
  • 3 EL rotes pesto
  • 2-3 Handvoll Cornflakes, klein gedrückt
  • 2-3 ELOlivenöl
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 200℃ Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Klein gewürfelte Hähnchenstücke in eine Schüssel geben, Pesto dazutun und gut vermischen.
  3. Olivenöl auf einem Backblech oder einer grossen Form verteilen und 5 Minuten in den Ofen stellen.
  4. Zerdrückte Cornflakes in einen Gefrierbeutel füllen, 6-8 Hähnchenstücke dazugeben, Beutel schliessen und gut schütteln bis alle Stücke paniert sind. Das ganze wiederholen bis alle Stücke paniert sind.
  5. Die Hähnchenstücke auf dem vorgeheiztem Backblech verteilen so, dass die einzelnen Stücke sich nicht berühren.
  6. Die Nuggets 10-15 Minuten im Ofen goldbraun backen.
Sonstiges
*Anstatt Cornflakes kann auch Paniermehl oder Panko genommen werden. *Wenn ihr sie einfrieren wollt, dann nach den Vorbereitungen, die ungebackenen Hähnchenstücke auf einem Backblech verteilen und in das Gefrierfach tun. Wenn die Stücke gefroren sind, in einen Gefrierbeutel tun und so im Gefrierfach aufbewahren.
 
Rezept adaptiert von BBC Good Food
 Posted by at 14:10

  24 Responses to “Gebackene Hähnchen Nuggets”

Comments (24)
  1. DAS Rezept hört sich ja mal super einfach und super genial an. vor allem das backen im ofen überzeugt mich. und alles andere eigentlich auch. das wird total bald nachgemacht. danke, für die idee!

    liebe grüße von der Luna

    • Freut mich, dass das Rezept dich auch so angesprochen hat wie mich. Hoffentlich schmecken sie dir auch so gut! Danke für’s vorbeischauen und schönes Wochenende!
      Lieben Gruß, Laura

      • Gestern bereits getestet. Total lecker. Das Fleisch war herrlich saftig und würzig. Wird ganz bald nochmal gebacken. Danke für die tolle Idee.

        Liebe Grüße von der Luna

  2. Haehnchen in Pesto klingt unglaublich toll! Manchmal sind die einfachen Dinge so naheliegend und trotzdem ist man blind und sieht sie nicht. Ich habe alle Zutaten daheim und werde die Nuggets sehr bald nachmachen. Vielen Dank fuer die geniale Anregung!

    • Ich weiß, so oft finde ich ein ganz simples Rezept und denke mir, warum bin ich nicht selber darauf gekommen…Auf jeden Fall, bin ich froh,dass Du auch noch nicht hier drauf gekommen bist und bin gespannt wie’s ankommt!

  3. Eine supi Idee! Woraus besteht dein rotes Pesto?

    Viele Grüße
    Sperling

    • Danke Sperling! Ich muss gestehen ich habe erst ein paar mal mein eigenes rotes Pesto gemacht und bin mit dem Rezept noch nicht sehr zufrieden. Da es bei uns meistens schnell gehen muss gibt es dann einfach rotes Pesto aus dem Glas (Bertolli) :). Wenn Du aber ein gutes Rezept dafür hast würde ich mich sehr darüber freuen!
      Lieben Gruß,
      Laura

      • Rotes Pesto:

        1 x Packung getrocknete Tomaten in Öl
        (am besten sind die halbgetrockneten von Penny) gibt es in der Kühltheke bei den Antipasti
        1 x Parmesankäse (ebenfalls bei Penny beim Käse ein stück für ca. 3,75 €)
        1-2 Knoblauchzehen
        1 Päckchen Pinienkerne (ich nehme Sonnenblumenkerne, die sind preiswerter)
        3 EL Olivenöl
        Salz und Pfeffer nach Geschmack

        den Parmesan grob in eine Schüssel reiben, danach die gertockneten Tomaten in den geriebenen Parmesan hineingeben. Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden, ebenfalls hineingeben. Die Pininekerne bzw. Sonnenblumenkerne leicht in einer beschichteten Pfanne rösten und ebenfalls in die schüssel hinein tun. Öl dazu. Alles mit einem Pürierstab mixen.
        Fertig. :-)

        Man kann es auch super lecker zu gekochten Vollkornnudeln essen, dann lasse ich die Sonnenblumenkerne aus dem Pesto und bestreue damit zum Schluss die Nudeln :-)
        Eigentlich ist so ein Pesto für sich schon ein GEDICHT, daher für mich etwas zu Schade für die Nuggets :-)

        • Vielen lieben Danke, wird demnächst mal ausprobiert! Hört sich schon mal richtig lecker an!!

  4. Hey,
    hab das Rezept bei Luna gefunden und am Sonntag dann zu essen gemacht! Möchte dir auch noch ein Kompliment aussprechen. Gibts sicher mal wieder bei uns! :)

    Liebe Grüße
    Dani

    • Hi Dani, danke für’s Kompliment. Freut mich,dass die Nuggets Dir geschmeckt haben! Die sind auch bei uns häufig auf dem Plan. 😉
      Lieben Gruß, Laura

  5. Reicht das Pesto schon aus,damit die Cornflakes am Fleisch haften und nicht gleich wieder abfallen? Mir geht das sehr oft so,dass sich die Panade schnell wieder löst..

    • Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme. Nach dem Schütteln drücke ich immer noch ein paar Cornflakes an die Stellen die noch ohne sind, aber sonst sollten sie eigentlich schön dran bleiben. Viel Glück! :)

  6. Heute ausprobiert und gerade aufgegessen, war sehr lecker und saftig! Ganz toll! <3 Danke. Dein Rezept ist nur kinderfreundlich, sondern auch männerfreundlich 😀

    • Haha, schön zu hören, dass auch die Männer die Nuggets mögen! :) Vielen Dank fürs Berichten!!

  7. super Rezept! Schnell gemacht und mega lecker.

  8. Ich habe deine Nugguts die Woche beim stöbern gefunden und meinem Sohn (3) gezeigt und er war sofort Feuer udn Flamme! Sieht lecker aus und er konnte wieder mitkochen! Gesagt getan, gesstern abend gab es dann deine Nugguts und sie waren super lecker, saftig, frisch, knusprig und sagte ich schon lecker? Danke für das tolle Rezept!

    • Hi Ela! Vielen Dank fürs Berichten. Mein Kleiner liebt diese Nuggets auch, besonders weil er beim Cornflakes zerkleinern helfen darf. :) Freut mich, dass deiner sie auch gemocht hat. Ganz liebe Grüße aus Berlin, Laura

  9. Hallo Laura,
    Ich habe heute dein Rezept für Hänchen-Nuggets ausprobiert und bin begeistert. Als Sauce kann ich diese Asiatische “Sweet-Chilly” Sauce aus dem Supermarkt nur empfehlen.

    LG

    Julian

    • Oh lecker! Mit der Sauce stelle ich mir die richtig gut vor. Danke für den Tipp, wird nächstes mal unbedingt ausprobiert.

  10. Mein Sohn isst leider ausser Wurst absolut kein Fleisch. Diese Nuggets hat er regelrecht verschlungen!!! Danke für das super Rezept.

    Wie bereitet man dann die tiefgekühlten zu? Einfach doppelt so lange in den Ofen?

    • Hi Jacky, danke für deine Nachricht. Wenn Du sie tiefgekühlt zubereitest würde ich sie ungefähr 5 Minuten extra backen und dann nachschauen. Wenn sie nach 5 Minuten noch nicht so weit sind dann weiterhin jede 3 Minuten oder so nachschauen, damit sie nicht austrocknen. LG, Laura

Sorry, the comment form is closed at this time.