Dec 132013
 

Knusprig gebackener Kabeljau von www.meinkleinergourmet.de

Bei uns ist dieser süße Lachs immer noch der Favorit unter den Fischgerichten. Trotzdem bin ich ständig auf der Suche nach neuen und genauso einfachen Fischrezepten. Und endlich bin ich fündig geworden!

Knusprig gebackener Kabeljau von www.meinkleinergourmet.de

Als ich das Rezept zum ersten mal sah und gelesen habe, dass Kartoffelchips auf den Fisch kommen wollte ich eigentlich gleich wegdrücken und weitersuchen. Doch dann las ich noch die Bewertungen von anderen und alle meinten ihre Kinder haben diesen Fisch liebend gern aufgegessen also musste ich es einfach mal selber ausprobieren. Und siehe da, er schmeckte tatsächlich und Arik aß sogar zwei Filets. Durch die Chips und dem Panko bekommt der Fisch eine leckere Kruste und die Kombi ist einfach köstlich. Man kann den Fisch  auf klein gehacktes Gemüse legen, damit eine Beilage auch gleich fertig ist. Ich persönlich habe dieses mal Ofen-Kartoffelspalten und Erbsen dazu gemacht. Also, lasst euch von den Kartoffelchips nicht verschrecken und probiert dieses Rezept unbedingt auch mal aus.

Knusprig gebackener Kabeljau von www.meinkleinergourmet.de

5.0 from 2 reviews
Knusprig Gebackener Kabeljau
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 300g Kabeljau
  • schwarzer Pfeffer
  • 25g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 20g/ca. 3 EL Kartoffelchips, fein zerdrückt
  • 12g/ca. 3 EL Parmesankäse, gerieben
  • 1 EL Butter, geschmolzen
Zubereitung
  1. Ofen auf 220℃ vorheizen und eine Auflaufform einfetten.
  2. Kabeljau waschen, trocken tupfen, und in die Auflaufform legen. Mit schwarzem Pfeffer würzen.
  3. In einer kleinen Schüssel Panko, Kartoffelchips, Parmesan und Butter vermengen.
  4. Die Masse auf den Filets verteilen und etwas runter pressen.
  5. Fisch 20-25 Minuten im Ofen backen oder bis er leicht zerfällt und die Kruste gold braun wird.
 
Rezept adaptiert von About.com Kid’s Cooking.
 
 
 Posted by at 13:43

  5 Responses to “Knusprig Gebackener Kabeljau”

Comments (5)
  1. Hallo Laura

    heute gabs Rezept Nummer 3 ( nach Tomatensuppe und Chicken Nuggets) von Dir
    und es hat wieder super geschmeckt und war fix gemacht. Ich habe nur mehr Butter benötigt.
    Danke für das tolle Rezept!
    Viele liebe Grüße
    Nina

    • Hi Nina,
      schoen, dass euch der Fisch geschmeckt hat! Danke fuers viele Ausprobieren. :) Habt einen guten Rutsch! Lieben Gruss, Laura

  2. Ich habe hier noch nie Panko gesehen. Was ist da anders als bei “normalen” Paniermehl? Denn Fisch ist auch so ne Sache bei uns und drum würde ich das hier sehr gerne mal ausprobieren. Lg

    • Panko ist japanisches Paniermehl aus Weissbrot. Durch das Panko wird der Fisch viel knuspriger also bei normalem Paniermehl. Finden kannst du es in jedem Asia-Laden und auch im Asia-Abteil im gut-sortiertem Supermarkt. Ich hoffe du wirst fündig und kannst das Rezept mal ausprobieren…wird euch bestimmt schmecken. :) Lg, Laura

  3. Hallo Laura,

    hab das diese Woche ausprobiert und konnte sogar meine Fischmuffel überzeugen, tolles Rezept, habe Salzkartoffeln, Salat und eine Hollondaise dazu gemacht, von mir 5 Sterne

    LG

    Uwe

Sorry, the comment form is closed at this time.