Nov 162012
 

Nutella Haselnuss Bananenkuchen | Mein Kleiner Gourmet

Ja, ihr habt richtig gelesen…BROT. Wir, jetzt spricht die Amerikanerin in mir, nennen diesen saftigen und süßen Kuchen gerne mal Brot.  So kann man ihn ja auch ohne schlechten Gewissens mit etwas Butter zum Frühstück essen.

Nutella Haselnuss Bananenkuchen | Mein Kleiner Gourmet

Egal, ob man den Bananenkuchen zum Frühstück oder nachmittags zum Kaffee verspeißt, er schmeckt immer lecker und kommt bei den Kindern natürlich sehr gut an.  Mit Zutaten wie Nutella, Bananen und Honig sollte man ja auch nichts anderes erwarten.  Wenn ihr den Kuchen lieber ohne Haselnüsse wollt, könnt ihr sie einfach weglassen.  Viel Spaß beim “Brotbacken”!

Nutella Haselnuss Bananenkuchen | Mein Kleiner Gourmet

Nutella Haselnuss Bananen "Brot"
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 25 x 10cm Kastenform
Zutaten
  • 240 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Zimt
  • 90 g Nutella
  • 120 ml od. 145 g Honig
  • 390 g od. ca. 4 reife Bananen, zerdrückt
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanille-Aroma
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
Garnierung:
  • 2 EL Haselnüsse, gehackt
Zubereitung
  1. Ofen auf 175℃ Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Kastenform einfetten und den Boden mit einem zugeschnittenen Stück Backpapier belegen.
  3. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Salz, und Zimt) in einer grossen Schüssel zusammanmischen.
  4. Nutella und Honig in eine kleine Schüssel geben und in der Mikrowelle erhitzen bis es schmilzt (ca. 30 Sekunden), gut verrühren, zur Seite stellen und etwas kühlen lassen.
  5. Zerdrückte Bananen, Buttermilch, Ei und Vanille-Aroma in einer mittelgrossen Schüssel verrühren. Die gekühlte Nutellamasse dazugeben und nochmal rühren bis alles gut vermischt ist.
  6. Die Masse zu dem Mehl geben und nur rühren bis alles kombiniert ist. Danach die Haselnüsse vorsichtig unterrühren.
  7. Den Teig in eine Kastenform füllen und 50 bis 60 Minuten im Ofen backen. Nach 25 Minuten die Form einmal drehen. Wenn ein in den Kuchen gesteckter Zahnstocher sauber rauskommt ist der Kuchen fertig. In der Form 10 Minuten auf einem Kuchengitter kühlen lassen. Den Kuchen aus der Form nehmen und komplett kühlen lassen.
  8. Wenn der Kuchen in Alufolie gut verpackt wird hält er sich bei Raumtemperatur 2 Tage oder im Kühlschrank 4 Tage lang.

Rezept modifiziert von Just One Cookbook

 Posted by at 12:58

Sorry, the comment form is closed at this time.