Mar 152014
 

Spaghetti Bolognese Kuchen von www.meinkleinergourmet.de

Spaghetti Bolognese Kuchen von www.meinkleinergourmet.de

Spaghetti Bolognese Kuchen oder Spaghetti Pie habe ich zum ersten Mal bei meiner Schwiegermutter gegessen. Sie kochte es für uns als wir letztes Jahr zu Besuch waren und als ich sah wie sehr Arik reingehauen hat, wusste ich dieses Gericht muss auf den Blog.

Spaghetti Bolognese Kuchen von www.meinkleinergourmet.de

Spaghetti Bolognese Kuchen von www.meinkleinergourmet.de

So, und nun ein Jahr später bin ich endlich mal dazugekommen. Ich benutzte diese Bolognese, da ich davon immer die doppelte Menge koche und mein Gefrierfach nie ohne steht. Falls ihr selber die Sauce nicht vorkochen wollt, könnt ihr auch einfach eine Bolo aus dem Glas verwenden. Die restliche Gestaltung des Pies ist super einfach und schnell gemacht, also unbedingt mal ausprobieren! :)

Spaghetti Bolognese Kuchen von www.meinkleinergourmet.de

5.0 from 1 reviews
Spaghetti Bolognese Kuchen
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 6
Zutaten
  • 240g Spaghetti
  • 2 Eiweiss, leicht geschlagen
  • 1 EL Butter
  • 3 gehäufte EL geriebener Parmesankäse
  • 250g Hüttenkäse
  • 500ml selbst-gemachte Bolognese od. eure Lieblingssorte aus dem Glas
  • 100g geriebener Mozzarella
Zubereitung
  1. Ofen auf 175℃ Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und mit Eiweiss, Butter, und Parmesan gut vermengen.
  3. Die Nudelmasse in eine gefettete runde Auflaufform (23cm) pressen.
  4. Hüttenkäse darüber verteilen und darauf die Bolognese verbreiten.
  5. Den 'Kuchen' 20 Minuten im Ofen backen lassen.
  6. Mozzarella obendrauf streuen und weitere 5-10 Minuten backen, oder bis der Käse geschmolzen ist.
  7. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
 
Rezept adaptiert von Taste Of Home.
 

Diese Zeit letztes Jahr: Der Amerikanische Klassiker: Meatloaf od. Hackbraten

Hackbraten

 

 Posted by at 13:16

  4 Responses to “Spaghetti Bolognese Kuchen oder “Spaghetti Pie””

Comments (4)
  1. Das ist ja ein tolles Rezept! Ich habe noch nie Hüttenkäse in einen Auflauf getan, aber durch dich weiß ich ja jetzt, dass es schmecken muss : )
    Und Mozzarella schmeckt zu Nudeln und Bolognese sowieso toll!
    Liebe Grüße
    Patricia

    • Liebsten Dank Patricia! Ich hoffe es schmeckt dir auch so gut wie uns. :)
      Lieben Gruss, Laura

  2. Hallo Laura
    Habe letzte Woche dein neuestes Rezept ausprobiert, meine Familie hat zwar anfangs die Nase gerümpft als ich erwähnte, dass es Nudelpizza gibt, aber nach ein paar Bissen, fanden alle das Essen super. Der Hüttenkäse ist echt ne gute Idee. Vielen Dank. Werde ich bald wieder machen. :-)
    Liebe Grüsse
    Karin

    • Hi Karin,
      schön, dass deiner Familie die Nudelpizza doch noch geschmeckt hat! Danke fürs berichten!
      Lieben Gruß, Laura

Sorry, the comment form is closed at this time.