Sep 132013
 

Überbackener Tomaten Fisch mit Kapern Butter | Mein Kleiner Gourmet

Dieses Fischrezept hatte ich schon vor einiger Zeit entdeckt. Ich hab ein bisschen gezögert es auszuprobieren, weil meiner Meinung nach, Kapern und Kinder nicht so wirklich zusammen passen. Es kann sein, dass ich dieser Meinung bin, weil ich selber nicht so viel von Kapern halte und selten damit koche. Auf jeden Fall, konnte ich es mir nicht vorstellen, dass Arik so was essen würde. Jetzt hab ich euch vom Rezept überzeugt, oder? 😉

Überbackener Tomaten Fisch mit Kapern Butter | Mein Kleiner Gourmet

Als meine Eltern dann zu Besuch waren und mir die Ideen ausliefen, griff ich zurück auf dieses Rezept. Ich bin auch wirklich froh darüber, denn es hat allen, inklusive mir und Arik, gut geschmeckt! Dazu war es auch noch einfach und schnell vorzubereiten. Man braucht nur die Tomaten, Kapern und Basilikum (ich habe einfach TK Basilikum benutzt und konnte mir den Schritt auch noch sparen) klein schnibbeln, die Butter zusammen rühren und alles auf den Fisch drauf tun. Ein bisschen Parmesan drüber und schon kann es in den Ofen.

Tomaten Kapern Butter | Mein Kleiner Gourmet

Und hier der Beweis, dass mein Kind tatsächlich Kapern gerne isst. Wie ihr seht, ist der Teller leer und das war schon der Nachschlag. Diesen Fisch gibt es sicherlich bald wieder bei uns!

Mein Kleiner Gourmet

 Überbackener Tomaten Fisch mit Kapern Butter | Mein Kleiner Gourmet

 

Überbackener Tomaten-Fisch mit Kapern Butter
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 3
Zutaten
  • 4-5 kleine Kabeljaufilets (500g)
  • ½ Bund frisches od. 3 EL TK Basilikum, klein gehackt
  • 2 EL Butter + etwas Butter für die Form, zimmer-temperatur
  • 1 EL Kapern, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Rispentomaten, gehackt
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Fischfilets säubern, eventuelle Greten entfernen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Backofen auf 200℃ Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Das Basilikum bis auf 1 EL mit der weichen Butter, Kapern, Tomatenmark, und etwas Pfeffer gründlich vermengen.
  4. Eine ofenfeste Form Buttern und die Fischfilets reinlegen.
  5. Filets mit Kapern Butter bestreichen, Tomatenwürfel drüber tun, und mit dem restlichen Basilikum bestreuen.
  6. Parmesan über die Filets reiben und ungefähr 25 Minuten im Ofen garen lassen.
Sonstiges
*Dazu gibt es bei uns entweder Cous Cous oder Baguette mit einem grünen Salat.

 
Rezept adaptiert von Das Grosse GU Familien Kochbuch.
 
 
 Posted by at 14:03

Sorry, the comment form is closed at this time.